Hockenheim

Volkstrauertag OB Marcus Zeitler und Pastoralreferent Benno Müller fordern zum Innehalten auf

Gedenken und erinnern

Archivartikel

Der trübe Novembersonntag vertiefte bei den Besuchern des Gedenkgottesdienstes für die Toten der Kriege, der Gewaltherrschaft und der Flucht das Nachdenken über diejenigen, die sie verloren hatten und die „über den Sternen“ sind, wie auch das Eröffnungslied des Blechbläserensembles der Stadtkapelle lautete.Die voll besetzte Friedhofskapelle bot einen geeigneten feierlichen Ort, um Trauer und

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3486 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional