Hockenheim

Kreisforstamt Waldbrandstufe bleibt trotz Regen hoch

Gefahr durch Bruchholz

Archivartikel

„Im Rheintal herrscht bereits die höchste Waldbrandstufe, aber auch im restlichen Rhein-Neckar-Kreis sieht es nach dem Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes kaum besser aus“, erläutert Diana Neuhauser vom Kreisforstamt des Rhein-Neckar-Kreises, die gemeinsam mit der Stadtverwaltung auf die erhöhte Waldbrandgefahr hinweist, die gerade im Hockenheimer Forst sehr hoch

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1435 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional