Hockenheim

Schachvereinigung Turnier in Untergrombach mit 153 Spielern

Gegner fast auf Augenhöhe

Archivartikel

Mit fünf Teilnehmern war die Schachvereinigung 1930 bei den Schach-Open von Untergrombach vertreten. Das Turnier gewann der ukrainische Großmeister Vadim Shishkin. Unter 153 Spielern erreichten die Hockenheimer folgende Platzierungen: 30. Hans Jörg Reichstein, 37. Christian Würfel (beide vier Punkte), 49. Dr. Christian Günther (3,5), 63. Michael Fricke (3) sowie 73. Markus Riepp (2,5).

An diesem Freitag beginnt das Jugendschach um 17.30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19.30 Uhr. Um 19.45 Uhr findet das Monatsblitzturnier statt.

In der vierten Verbandsrunde am Sonntag empfängt Hockenheim II die Karlsruher SF 1853. Beide Vereine unterscheidet aktuell ein Punkt in der Tabelle der Verbandsliga Nordbaden. In der Bereichsliga Nord 1 spielt Hockenheim III beim SK Großsachsen und Hockenheim IV hat Heimrecht gegen den SC 65 Reilingen. In der Kreisklasse A reist Hockenheim V zum SK Großsachsen II. In der Kreisklasse B2 fährt Hockenheim VI zum SC 65 Reilingen II. Die Heimspiele finden um 10 Uhr in der Zehntscheune statt. mw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional