Hockenheim

Mobilität Agendagruppe will mit Bürgern passende Lösungsansätze entwickeln

Gemeinsam an Barrierefreiheit arbeiten

Archivartikel

Die Barrieren in Hockenheim weiter verringern, im öffentlichen Straßenraum die Mobilität etwa für ältere oder behinderte Menschen verbessern und gemeinsam Lösungen für ein barrierefreies Hockenheim anregen: Das könnten Ziele sein, die bei der Veranstaltung "Barrierefreies Hockenheim" weiter verfolgt werden. Alle Interessierten sind eingeladen, am heutigen Mittwoch um 18 Uhr im Bürgersaal des

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1356 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel