Hockenheim

Marketing-Verein Arbeitskreis plant neues Format mit historischen Fahrzeugen

Geschichten rund ums Auto

Archivartikel

Es braucht nicht der top restaurierte, wertvolle Oldtimer sein – gesucht werden historische Autos mit Charakter und Geschichte, deren Besitzer ihre Schätze präsentieren wollen.

Mit der neuen Veranstaltung „Oldtimer affairs: Wenn Autos ihre Geschichte erzählen . . .“ plant der Arbeitskreis „Lebensqualität und Identifikation“ vom Hockenheimer Marketing Verein (HMV) am Samstag, 15. September, ein weiteres Format in der Innenstadt.

Thema für Rennstand ideal

„Hockenheim ist als Rennstadt weltbekannt. Deshalb bietet es sich förmlich an, das Thema Auto auch wieder mehr in die Innenstadt zu holen. Und das mit Geschichte, Flair und Wohlfühlen“, so Oliver Grein, Sprecher des Arbeitskreises.

Im Vordergrund der Veranstaltung sollen die Oldtimer und ihre Geschichten stehen. So ist geplant, dass die Besitzer während der Veranstaltung in kleinen Interviews über die Besonderheit ihres Fahrzeugs erzählen, etwa wie sie und ihr Fahrzeug zusammengefunden haben, welche besonderen Erlebnisse es gab oder was Auto und Besitzer miteinander verbindet.

Neben den Privatausstellern werden auch Oldtimer-Clubs aus der Region und weitere Aussteller ihre Fahrzeugschätze mitbringen. Bestens gesorgt wird für das leibliche Wohl und die Unterhaltung der Besucher.

Wer Interesse daran hat, sein Fahrzeug bei der Veranstaltung „Oldtimer affairs“ zu präsentieren, wird gebeten, Kontakt zum Hockenheimer Marketing Verein, Telefon 06205/3 06 70 35, E-Mail: info@hockenheimer-marketing-verein.de, aufzunehmen. Anmeldeschluss ist der 1. August. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional