Hockenheim

Evangelische Kirche

Gottesdienst im Zeichen der Liebe

Archivartikel

Hockenheim.Verliebt, verlobt, verheiratet! Und dann? Ein Gottesdienst für Verliebte findet am Valentinstag (Donnerstag, 14. Februar) statt. Dazu lädt die evangelische Kirchengemeinde um 20 Uhr zu einem besonderen Gottesdienst in die Stadtkirche ein. Insbesondere sind diejenigen Ehepaare eingeladen, die während der Kircheninnenrenovierung geheiratet haben und somit auf ein anderes Kirchengebäude ausweichen mussten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die fünf Sprachen der Liebe werden im Gottesdienst mit heiteren und zugleich nachdenklichen Szenen zur Sprache kommen. Zum Ende des Gottesdienstes besteht außerdem die Möglichkeit, sich als Paar den Segen Gottes persönlich zusprechen zulassen. Musikalisch wird der Gottesdienst von Mike Frank, seiner Frau Christin Kieu und der Tochter Sabah Frank sowie Gerhard Müller an der Orgel mitgestaltet. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional