Hockenheim

Ausstellung Gustav Armbrust zeigt in seinem Atelier im Mörscher Weg einen Einblick in seine akutellen Arbeiten / Bilder und Skulpturen in bunter Vielfalt

Grenzenlose Fantasie prägt die Kunstwerke

Archivartikel

Trotz der ungemütlichen Witterung am Wochenende verbuchte der Hockenheimer Künstler Gustav Armbrust seine zeitlich auf Samstag und Sonntag beschränkte Kunstausstellung im Innenbereich des geräumigen Ateliers im Mörscher Weg als Erfolg. Der 1951 in Schwetzingen geborene und seit Langem in Hockenheim lebende Kunstschaffende präsentierte überwiegend neuere Arbeiten, wobei sich seine

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional