Hockenheim

Gemeinderat Aufsuchende Sozialarbeit soll künftig aufgeteilt werden / Eigene Ansprechpartner für Jugendliche und Wohnungslose

Gute Betreuung nutzt allen Beteiligten

Archivartikel

Gute zehn Jahre ist es her, dass die Idee aufkam, die Jugendlichen der Stadt mit einem Streetworker zu betreuen. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates ging es nun darum, wie diese Arbeit künftig gestaltet werden sollte. Eine Umfrage unter den Jugendlichen hatte 2011 Interesse signalisiert, weshalb im Folgejahr mit Andreas Ledderhose ein Ansprechpartner für die Jugend angestellt wurde, der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3217 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional