Hockenheim

Aufruf Nähbegeisterte sollen Schutzmasken erstellen

Handarbeit soll Helfer gesund halten

Archivartikel

Die Bestände der frei verkäuflichen medizinischen Schutzmasken sind auch in Hockenheim aufgrund der Hamsterkäufe gegen null gesunken. Daher sind viele Mitarbeiter, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, nun gezwungen, auf Alternativen zurückzugreifen.

Die städtische Koordinationsstelle für Bedarfsmaterialien hat daher in Kooperation mit der Lokalen Agenda einen Aufruf an alle

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2140 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional