Hockenheim

Pumpwerk Rocknacht mit K’lydoscope und Fate wird zum Wechselbad der Gefühle / Headliner aus Schwetzingen überzeugt

Harter, vielschichtiger Sound

Archivartikel

Vor zwei Jahren waren sie mit der „Bruderband“ Nobody’s Perfect in Hockenheim zu Gast, diesmal hatten sich die vier Einpeitscher von K’lydoscope die Coverband Fate um den Sänger Chris Epp ins Pumpwerk eingeladen, um mit diesen und den erstaunlich reifen Gästen im Publikum eine laute, ausgelassene Rockparty zu feiern.

Die aus Sinsheim angereiste Formation Fate gab ihr Bestes, um dem

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional