Hockenheim

Bürgersaal Erste Renovierung seit den 1960er Jahren schafft technische Voraussetzung für moderne papierlose Gremienarbeit / Gestaltung soll zeitgemäßer werden / LCD-Videowand statt Beamer

Herz der Stadtpolitik wird fit für Digitalisierung

Archivartikel

Wissen, was dahintersteckt, das sollten die Mitglieder des Gemeinderats eigentlich bei allem, was sie entscheiden. Vom Ort, an dem sie das üblicherweise tun, konnten weder das Gremium noch die Stadtverwaltung seit vielen Jahren nicht behaupten zu wissen, was dahintersteckt – hinter der Holzvertäfelung des Bürgersaals nämlich. Denn die war seit den 1960er Jahren nicht mehr von den Wänden im

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4110 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional