Hockenheim

Märchenwoche Stadtbibliothek, Pumpwerk und Gansler laden ein

Hier geht’s sehr magisch zu

Das Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk, die Stadtbibliothek und die Buchhandlung Gansler veranstalten von Dienstag, 16., bis Samstag, 20. Januar, eine magische Märchenwoche. Vom Vorlesen über Bastelhighlights bis zu Kuchenkonfekt reicht das Angebot. Den Abschluss bildet das Kindertheater „Theater Knuth“ mit dem Stück „Das magische Baumhaus“.

Start der märchenhaften Woche ist am Dienstag, 16. Januar, um 15.30 Uhr in der Stadtbibliothek mit einem Vorlesetheater und dem Basteln von Schmuck. Am Mittwoch, 17. Januar, wird um 15.30 Uhr wieder vorgelesen. Ab 16 Uhr wird gemeinsam märchenhaftes Kuchenkonfekt hergestellt. Donnerstag, 18. Januar, ist erneut vorlesen angesagt, anschließend entstehen Froschlichter. Während dieser Zeit können auch „magische“ Bücher angeschaut werden, die die Buchhandlung Gansler zur Verfügung stellt.

Zum krönenden Abschluss kommt das Kindertheater „Theater Knuth“ ins Pumpwerk. Am Samstag, 20. Januar, 15 Uhr, ist das Theaterstück „Das magische Baumhaus“ zu sehen. Ein geheimnisvoller roter Ritter erteilt Anne und Philipp, den Kindern aus der gleichnamigen Kinderbuchreihe, den Auftrag, in die magische Anderswelt zu gehen. Dort sollen sie nach dem sagenhaften Wasser der Erinnerung und Fantasie suchen. Nur ein Becher dieses Wassers kann Camelot und die Ritter der Tafelrunde retten. Der Eintritt zum Kindertheater beträgt 5 Euro.

Reservierungen sind bis Freitag, 19. Januar, 12 Uhr, online im Kinder- und Jugendbüro oder unter Telefon 06205/92 26 25 möglich. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel