Hockenheim

Gartenschaupark Ohne zusätzliche Bewässerung drohen massive Ausfälle / Vor allem Flachwurzler brauchen Extraportion Nass / Grillplatz erneut beschädigt

Hitze bedroht die Neupflanzungen

Archivartikel

Die hochsommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage sorgen im Gartenschaupark für mehr Arbeit als üblich. Die Rentnertruppe ist durch die Trockenheit zusätzlich gefordert, um den Sommerflor und die Baum-Neupflanzungen der vergangenen beiden Jahre am Leben zu halten.

„Die Beregnungsanlage läuft bei diesen Bedingungen jede Nacht, jeder Regner 20 Minuten. Das sorgt für rund drei Liter

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional