Hockenheim

ASG Tria

Hockenheimringlaufschnell ausgebucht

Archivartikel

Das hatten selbst die kühnsten Optimisten nicht erwartet: Der 23. Hockenheimringlauf am Sonntag, 1. November unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Marcus Zeitler war nach nur einem Tag der Online-Anmeldung restlos ausgebucht. Weniger als 17 Stunden dauerte es, bis alle 499 Startnummern vergeben waren und das Anmeldeportal automatisch schloss, teilt die Ausdauersportgemeinschaft Tria mit.

Es ist lediglich noch eine Warteliste mit potenziell 30 Teilnehmern geschaltet, die im Falle der Abmeldung eines Teilnehmers automatisch nachrücken und eine Bestätigungs-E-Mail erhalten. „Der 23. Hockenheimringlauf bricht alle Rekorde. Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Mut, den Lauf trotz den Corona-Auflagen durchzuführen, so belohnt wird“, freute sich der ASG-Vorsitzende Oskar Stephan. cry

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional