Hockenheim

Vegetation Landwirte fürchten plötzlichen Kälteeinbruch / Milde Temperaturen verhindern "Winterruhe" / Gespräch mit Steffen Großhans vom Bauernverband

"Hoffentlich kein Temperatursturz"

Archivartikel

"Die nächsten vier bis sechs Wochen nachts Minustemperaturen im Betreich so zwischen vier und acht Grad, tagsüber strahlendender Sonnenschein und Werte knapp über null": Steffen Großhans (Foto) nennt uns sein Wunschwetter aus Sicht des Landwirts. Der Vorsitzende des Hockenheimer Bauernverbandes weiß natürlich auch, dass die Wetterentwicklung kein Wunschkonzert ist, und befürchtet wie alle

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3712 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel