Hockenheim

BUND: Beschädigte und zerstörte Obstbäume ersetzt

Hoffnung, dass Zerstörungen jetzt ausbleiben

Archivartikel

Streuobstwiesen gehören heute zu den am meisten gefährdeten Biotopen Mitteleuropas und sind daher besonders schutzwürdig. Seit fünf Jahren hat der BUND-Ortsverband Hockenheimer Rheinebene im Gewann Bachwiesen auf der Gemarkung Hockenheim eine Streuobstwiese gepachtet, die er in Zusammenarbeit mit Karl-Ludwig Fitterling aus Hockenheim pflegt. Leider haben die Umweltschützer damit mehr Arbeit

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1909 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel