Hockenheim

Bauhof Ulrich Hohmann spricht über seine Ausbildung und seine Lebensgeschichte / Sieben Jahre sanierte er das Haus seiner Eltern / Nutzgarten für die Eigenversorgung

„Ich sehe die Früchte meiner Arbeit“

Archivartikel

Ulrich Hohmann ist ein aufgeweckter und sympathischer junger Mann. Voller Tatendrang nimmt er den Spaten und trägt ihn über das Bauhof-Gelände auf den Motorradfahrer-Kreisel, für das Bildmotiv. In seiner orangenen Ausrüstung ist er nicht zu übersehen – und das ist wichtig. Denn der 35-Jährige ist Azubi bei der Stadt, lernt den Beruf des Gärtners und ist fast nur draußen unterwegs. Doch er hat

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5019 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional