Hockenheim

Arbeiterwohlfahrt

Im Austausch übers Ehrenamt

Der Hockenheimer Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (Awo) lädt alle Mitglieder und Interessierten zu einem „Awo-Talk“ mit dem Kreisvorsitzenden Gerhard Kleinböck ein. Der Vorsitzende der Hockenheimer Awo, Daniel Born, erklärt dazu: „Seit Beginn der Pandemie erbringen auch tausende von haupt- und ehrenamtlichen Awo-Mitgliedern im ganzen Land überragende Leistungen, um möglichst vielen Mitbürgern zu helfen und deren Not zu lindern. Der Awo-Talk mit dem Kreisvorsitzenden soll diesen Helfern ein Sprachrohr bieten, um über ihre individuellen Erfahrungen in der Krise zu erzählen.“

Geplant ist das virtuelle Treffen mit Gerhard Kleinböck, der auch SPD-Landtagsabgeordneter ist, am Freitag, 4. Dezember, von 18.30 bis 20 Uhr. Interessierte erhalten die Zugangsdaten per E-Mail an buero@daniel-born.de oder unter Telefon 06205/3 83 24. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional