Hockenheim

„Im Jubiläumsjahr wird ein richtiger Perlenreigen durch Hockenheim strahlen“

Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg hieß die rund 500 Besucher in der Stadthalle willkommen, darunter Vertreter aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Er blickte bereits auf 2019 mit dem Ziel, ein wunderschönes und eindrucksvolles Jubiläumsjahr „1250 Jahre Hockenheim“ zu organisieren und durchzuführen. Die intensiven Vorbereitungen dazu liefen bereits seit Juni vergangenen Jahres. Wie eine Perlenschnur sollten sich die Veranstaltungen im Jahresverlauf aneinanderreihen und so hätten sich viele Beteiligungsgesellschaften der Stadt, Institutionen und Vereine mit guten Ideen für das Jubiläumsjahr eingebracht: „Damit ist sichergestellt, dass für uns alle, dass für jeden einzelnen von ihnen, etwas dabei ist zum Feiern oder auch anders ausgedrückt: Es ist nicht möglich, das Jubiläumsjahr 2019 zu versäumen.“

Bereits in der nächsten Woche würden die Veranstalter sich wieder treffen und weitere organisatorische Absprachen vornehmen. Wer sich noch aktiv einbringen möchte, kann dies jederzeit beim Hockenheimer Marketing-Verein in einem der Arbeitskreise tun.

Bei einem sehr gut besuchten Vortrag zu den Feierlichkeiten in Hockenheim vor 50 Jahren hätte im vergangenen Jahr Alfred Rupp Details zur Organisation und den Highlights der damaligen Feierlichkeiten eindrucksvoll vorgetragen, brachte der Bürgermeister zum Ausdruck.

Diese Vortragsreihe wird am Dienstag, 13. März, 19 Uhr in der Stadthalle ihre Fortsetzung finden. Vom Kloster Lorsch wird Dr. Hermann Schefers Anmerkungen zur ersten urkundlichen Erwähnung Hockenheims machen. Noch im ersten Halbjahr wird es einen weiteren Vortrag am Dienstag, 8. Mai, 19 Uhr, ebenfalls in der Stadthalle, geben: Zum Thema Tabakanbau, Tabakverarbeitung und Zigarrenherstellung referiert Franz A. Bankuti.

Diese Veranstaltungen gehören bereits zu den Perlen des Jubiläumsjahres, wie alle anderen noch kommenden Perlen, die von den Mitwirkenden eingebracht und vom Gemeinderat beschlossen wurden. Thomas Jakob-Lichtenberg ist sicher: „So wird es anfangen zu glitzern und im Jahr 2019 ein richtiger Perlenreigen durch Hockenheim strahlen.“ hs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel