Hockenheim

ASG Tria Radcracks überwinden bei 300-Kilometer-Fahrt nach Commercy zahlreiche Höhenmeter / An Radtourenfahrt in der Partnerstadt beteiligt

Im Namen der Freundschaft in die Pedale getreten

Archivartikel

Mit Marion Gollnick, Thomas Claus, Heinz Schwegler, Rainer Kief, Gerhard Kneis und Christoph Mülleneisen kehrte sozusagen das „Nachkommando“, die glorreichen Sechs der ASG-Commercy-Fahrer nach einer Tagesetappe von knapp 300 Kilometern glücklich zurück.

„Das Abschlussbier nach zwölf Stunden Fahrt auf dem Rennrad auf Schweglers Terrasse hatten wir uns redlich verdient“, so Thomas Claus,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4016 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional