Hockenheim

Parkkindergarten Projektwoche schärft Sinne für Farben – auch über Obst und Gemüse

In bunte Welt eingetaucht

„Kunterbunt ist unsere Welt“, hieß das Motto fünf Wochen lang im Parkkindergarten. Bei den Krippenkindern der Froschgruppe hielten die Farben Rot, Grün, Gelb und Blau Einzug. Dabei erfuhren sie die Farben als Teil ihrer Umwelt über all ihre Sinne. Jede Woche lernten die Kinder eine andere Farbe kennen. Diese wurden durch Lieder, Schatzsuche, Spaziergänge, Bastel- und Kreativangebote unterstützt. Auch beim Turnen durfte die Farbe „Blau“ nicht fehlen.

Beim Vertiefen der Farben über die Sinne nutzten Kinder und Erzieherinnen passendes Obst und Gemüsesorten, um sie zu sehen, zu fühlen, zu schmecken und zu riechen. Auch das Materialangebot im Grup-penraum wurde erweitert, indem große Farbbausteine und passende Aktionstabletts angeboten wurden. Die Kinder konnten am Ende jeder der fünf Wochen in der passenden Farbe gekleidet in den Parkkindergarten kommen und auch ein farbiges Teil von zu Hause mitbringen.

In der Woche zur Osterzeit wurde es kunterbunt. Dazu passte auch das selbstgedichtete Osterlied „Ein kleines, ein rundes, ein gelbes Osterei“. „Es war sehr schön zu beobachten, wie groß das Interesse am Thema Farben war und auch immer noch besteht. Wir konnten Unterhaltungen der Kinder bezüglich der Farben beobachten und erkennen, wie die Kinder ihr Bewusstsein für Farben weiterentwickelt haben“, sagte Kindergartenleiterin Beate Schanz. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional