Hockenheim

Sozialverband SoVD Erfolgreiche Arbeit des Vorstands bestätigt / Die Kasse stimmt

In Erinnerungen geschwelgt

Bei hochsommerlichen Temperaturen veranstaltete der SoVD- Ortsverband seine Halbjahresversammlung. Der „harte SoVD-Kern“ ließ sich auch von der Hitze nicht abschrecken und so konnte die Vorsitzende Heidegard Busch in der VfL-Gaststätte 35 Mitglieder begrüßen. Zunächst ließ sie die im ersten Halbjahr durchgeführten Aktivitäten Revue passieren, wobei sie insbesondere die hervorragend gelungene Acht-Tage-Reise an den Gardasee hervorhob. Anschließend folgte ein Kassen-Zwischenbericht von Schatzmeisters Peter Busch, der unter dem Strich ein Guthaben vorweisen konnte, das durch umsichtiges Wirtschaften und großzügige Spenden entstanden ist.

Die Mitglieder sind mit ihrem Vorstand, insbesondere mit der Arbeit ihrer Vorsitzenden, zufrieden. Dies zeigte sich, als Heidegard Busch zu einer Diskussion über eventuelle Probleme aufrief und kein Anwesender etwas auf dem Herzen hatte.

Danach folgte ein Ausblick auf die nächsten SoVD-Aktivitäten. Am 14. Juli findet ein Tagesausflug nach Bad Mergentheim mit Besuch des Klosters Schöntal statt. Am 11. August steht in Mannheim eine SoVD-Frauenkonferenz auf dem Programm.

Peter Busch hielt anschließend einen Vortrag über soziale Themen, insbesondere über die Voraussetzungen, die zur Erlangung eines Pflegegrades notwendig sind. Nach dem offiziellen Teil wurde eine Diaschau von der Reise an den Gardasee vorgeführt. Peter Busch hatte fleißig fotografiert und mit den Bildern konnten die Mitreisenden in den Urlaubserinnerungen schwelgen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional