Hockenheim

Südstadtkindergarten Jubiläumsjahr beschäftigt die Gruppen

In Geschichte eingetaucht

Archivartikel

Das Jubiläumsjahr in Hockenheim beschäftigt auch die Kinder im Südstadtkindergarten. Sie lernten unter dem Motto „Unsere Stadt Hockenheim“ viel über die Geschichte der Kommune. Das trifft besonders auf die Vorschulkinder zu. Eine ihrer Aktivitäten für das Jubiläumsjahr war die Beteiligung am Sommertagsumzug.

Sie nahmen mit Stecken und einem selbst gebastelten Stadtwappen, auf dem „1250 Jahre Hockenheim – Schritt für Schritt, wir feiern mit“ stand, teil. Die Kinder sangen auf der Bühne des Gartenschauparks zum Abschluss ihr selbst ge-dichtetes Hockenheimlied. Sie übten davor fleißig und waren sehr stolz, dass sie auftreten konnten.

Bereits zu Fasching war die Geschichte Hockenheims, vor allem das Mittelalter mit seinen Rittern und Burgen, in allen fünf Gruppen des Südstadtkindergartens ein Thema gewesen. Die Kinder bewunderten bei einer Party viele Prinzessinnen und Ritter, die in der Kindergarten-Disco tanzten.

Mit dem Ringjet-Bus lernten die Kinder die Stadt und ihre verschiedenen Gebäude aus einer anderen Perspektive kennen. Sie hatten viel Spaß dabei, Gebäude zu erkennen oder zu sagen, wo sie selbst wohnen. Ein großer Stadtplan im Foyer des Kindergartens regte zu vielen Gesprächen an. Einige Kinder brachten auch Fotos vom Wahrzeichen, dem Wasserturm, mit. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional