Hockenheim

Lokale Agenda Zweite Kleidertauschparty findet im Januar statt / Arche-Weltladen gibt Informationen

In Second-Hand-Mode stöbern

Hockenheim.Gut erhalten, kaum getragen, aber irgendwie hängt das Kleidungsstück doch nur im Schrank? Dann ist die Kleidertauschparty der richtige Zeitpunkt, um sich von diesem textilen Schätzchen zu trennen – und vielleicht ein neues Lieblingsstück mit nach Hause zu nehmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die nächste Kleidertauschparty des Arche-Weltladens und der lokalen Agenda Hockenheim am Freitag, 24. Januar, 18 bis 20 Uhr, in der Aula des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium kann dabei Abhilfe schaffen. Die Veranstaltung der „etwas anderen Art“ ermöglicht in Vintage-Perlen, Fehleinkäufen und Second-Hand-Schätzen zu stöbern und kostenlos mitzunehmen, was einem gefällt.

Selbst Stücke mitbringen

Im Gegenzug kann man kostenfrei anbieten, was man selbst noch im Kleiderschrank hat. Die getauschten Stücke sollten frisch gewaschen und gut erhalten sein. Kleiderständer und Bügel werden gestellt. Die mitgebrachte Kleidung sollte keine Kinderbekleidung sein und selbstständig auf die vorhandenen Kleiderbügel drapiert werden.

Bereits zum zweiten Mal ist es das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, das als Kooperationspartner die Aula in eine kleine Second-Hand-Shoppingmeile verwandeln, heißt es in der Mitteilung weiter. Neben tollen neuen Lieblingsteilen gibt es Informationen zu den Bedingungen der globalen Textilproduktion, Mitglieder des Arche-Teams und von „Fairtrade-Stadt Hockenheim“ stehen auch für Gespräche in lockerer Atmosphäre zur Verfügung und es gibt natürlich leckere Getränke und Knabbereien des Kooperationspartners Arche Weltladen.

„Die letzte Kleidertauschparty war ein großer Erfolg, viele haben neue Lieblingsstücke mit nach Hause genommen. Ich bin über den großen Zulauf immer wieder beeindruckt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, einmal vorbeizuschauen“, sagt Agendabeauftragte Elke Schollenberger zufrieden. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional