Hockenheim

DRK Sommer-Yoga für die Generation „50plus“ und Anfänger / Hatha-Praktiken speziell für Menschen aus dem Westen angepasst / Es gibt noch freie Plätze

Indische Körperübungen sorgen für stabileren Kreislauf bei Hitze

Selbst im Sommer bei großer Hitze einen kühlen Kopf bewahren – das kann man mit Yoga erreichen. Atemübungen helfen, die Körperkerntemperatur moderat zu regulieren. Mit kleinen Tricks und Kniffen aus der jahrhundertealten indischen Yogalehre lassen sich die heißen Tage so gut überstehen.

Wer über längere Zeit regelmäßig Yoga übt, kann weitere positive Effekte auf seine Gesundheit feststellen, heißt es in einer Pressemitteilung des DRK. Beispielsweise eine bessere Beweglichkeit oder eine bessere Durchblutung. Dies führt wiederum zur besseren Konzentration. Auch fühlen sich Teilnehmer generell wohler in ihrem Körper, was ebenfalls durch die achtsamen Übungen des Yoga erreicht wird.

Der Yogakurs des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für die Generation „50plus“, Senioren und auch Ungeübte bietet die Möglichkeit, mit sanften Übungen zu entspannen und Energie zu tanken.

Entspannung am Ende

Der Kurs eignet sich für alle, die vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Auch wer schon mit Yoga vertraut ist, ist in diesem Kurs willkommen. Basierend auf dem aus Indien stammenden Hatha-Yoga wurde der Kurs des DRK an den westlichen Menschen und seine Bedürfnisse angepasst. Atemübungen werden ebenso praktiziert wie eine längere Phase der Tiefenentspannung am Ende der Yogastunde. Unterrichtet wird von einer speziell vom DRK ausgebildeten Yogalehrerin.

Der Kurs hat noch Plätze frei. Von Freitag, 5. Juli, bis zu Beginn der Sommerferien liegt ein besonderes Augenmerk auf der Stabilisierung des Kreislaufs während der Sommerhitze. Der Kurs ist fortlaufend und richtet sich an Teilnehmer mit und ohne Yogakenntnisse sowie Menschen mit Rückenproblemen. Er findet immer freitagmorgens von 10 bis 11.15 Uhr im Kursraum des Studios Frauenpower, Ottostraße 2, statt. Männer sind willkommen. Sieben Einheiten kosten 48 Euro. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional