Hockenheim

Pumpwerk Illustre Truppe um Christoph Tischmeyer zu Gast

Jazz vom Feinsten im Biergarten

Einen Leckerbissen für alle Jazzfreunde präsentiert das Kulturhaus Pumpwerk am nächsten Donnerstag, 9. August, ab 20 Uhr in seinem Biergarten. Dem Hockenheimer Saxofonisten Christoph Tischmeyer ist es wieder einmal gelungen, für diesen Abend eine hochkarätige Band zusammenzustellen. Über Hans Grieb (Bass) muss man in Hockenheim und Umgebung wohl kein weiteres Wort verlieren. Zu oft schon hat er das Publikum bei Gastspielen im Pumpwerk begeistert.

Mit Walter Helbig (Schlagzeug) gesellt sich ein weiterer Meister seines Fachs zu der illustren Runde. In diesem Jahr wieder dabei: Klaus Gaa an der Trompete. Mit Michael Quast an den Keyboards und der Sängerin Astrid Tischmeyer wird eine Band komplettiert, die Jazz auf höchstem Niveau garantiert.

Von Swing bis zum Blues

Die Besucher erwartet ein sehr breitgefächertes Repertoire: Bekanntes und Unbekanntes, Swing, Hard-Bop, Latin, Pop-Jazz, aber auch viele „bluesige“ Sachen. Einlass ist um 19 Uhr, begonnen wird dann gegen 20 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Saal statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Karten für die Veranstaltung zum Preis von fünf Euro gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der Ticket-Hotline 06205/92 26 25. pw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional