Hockenheim

Skiclub Im Dezember geht’s nach Ischgl zu schönen Abfahrten und geselligen Hüttenabenden

Jetzt für die Freizeiten im Schnee anmelden

Archivartikel

Aktiv in der kalten Jahreszeit – das ist das Motto des Ski-Clubs Hockenheim für die bald beginnende Saison. Skifahren bietet nicht nur sportliche Betätigung, sondern ist immer auch eine gute Plattform für die Zusammenkunft geselliger Menschen. Die Wochenendfreizeit des Ski-Clubs Hockenheim in Ischgl ist ein gutes Beispiel dafür.

Auch in diesem Winter führen die Freizeiten der Hockenheimer wiederum in die schönsten Skiregionen der Alpen. Mit 45 Lift- und Seilbahnanlagen und über 238 Kilometern bestens präparierten Pisten gilt das Skigebiet in Ischgl als ein Mekka für Skifahrer und Snowboarder.

Die gewohnt guten Leistungen werden durch ein breites Betreuungsangebot auf den Pisten und langjährige Erfahrungen am Skiort abgerundet.

Treffpunkt am Bahnhof

Wie in den vergangenen Jahren auch, sind die Rennstädter wieder im Haus „Davos Lais“ in Ischgl untergebracht. Abfahrt ist am Donnerstag, 5. Dezember, um 16.30 Uhr, Treffpunkt ist wie gewohnt der Bahnhof Hockenheim. Rückkehr am Sonntag, 8. Dezember, gegen 22 Uhr am Bahnhof Hockenheim.

Zu allen Freizeiten sind noch in begrenztem Umfang Plätze frei. Interessierte erfahren dazu weitere Details und Infos bei Nachfrage. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional