Hockenheim

Gartenschaupark Karl Götzmann zeigt bei einem Rundgang, welche Aufgaben beim Pflanzen und Pflegen derzeit bewältigt werden / Arbeiten sind durch die Corona-Krise verspätet

Jetzt gilt es, den Rückstand aufzuarbeiten

Archivartikel

Es herrscht wieder Leben im Gartenschaupark. Die Kinder klettern über das Gerüst. Schnell die Rutsche hinunter und ab auf die Schaukel. Auf der geht es schwungvoll vor und zurück – die Freude der Kinder ist ihnen im Gesicht anzusehen. Und diese Freude, zu der sich Erleichterung gesellt, strahlt auch Karl Götzmann, Geschäftsführer des Fördervereins Gartenschaupark, aus.

Der Park ist

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6214 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional