Hockenheim

Schachvereinigung Blerim Kuci gewinnt fünfte Staffel des Kurpfalz-Cups / 19 Spieler aus sieben Vereinen beim Finale am Brett

Jürgen Kettner holt sich den Gesamtsieg

Archivartikel

Bei der fünften und letzten Staffel des Kurpfalz-Cups in Hockenheim sicherte sich der Hockenheimer Blerim Kuci mit sechs Punkten aus sieben Partien und einer Buchholz-Feinwertung von 30,0 Wertungspunkten den Tagessieg. Zweiter wurde Jürgen Kettner (Schachklub BG Buchen) mit ebenfalls sechs Punkten (Buchholz-Feinwertung: 29,5 Wertungspunkte). Dritter wurde Thomas Löchel (SV 1930 Hockenheim) mit 5,5 Punkten. In Hockenheim traten 19 Spieler aus sieben Vereinen sowie ein vereinsloser Spieler an, teilt die Schachvereinigung mit.

Souveräner Gesamtsieger wurde zum zweiten Mal in Folge Jürgen Kettner mit 134 von 140 möglichen Wertungspunkten. Er wurde zweimal Tagessieger und zweimal Zweiter. Den zweiten Platz erreichte Thomas Löchel mit 115 Wertungspunkten und wurde damit bester Hockenheimer Starter. Dritter wurde Manfred Werk mit 109 Wertungspunkten, knapp vor Christian Würfel (beide SV 1930 Hockenheim) mit 107 Wertungspunkten.

Die Seniorenwertung entschied Waldemar Höhler (SK 1947 Sandhausen) mit 97 Wertungspunkten als Sechster der Gesamtwertung für sich.

Den Preis für den besten Spieler mit einer persönlichen Wertungszahl (DWZ) unter 1700 holte sich Wilfried Dorn (SV 1930 Hockenheim) als Siebter der Gesamtwertung mit 95 Wertungspunkten. Bester Spieler mit einer DWZ unter 1400 wurde Thomas Bareiß (SC 65 Reilingen) mit 47 Wertungspunkten als Gesamt-Vierzehnter.

Insgesamt 38 Akteure am Start

Am Kurpfalzcup 2018 nahmen insgesamt 38 Spieler aus elf Vereinen sowie ein vereinsloser Spieler teil. Die Schachvereinigung 1930 Hockenheim war mit neun Teilnehmern vertreten. Vom SSC Altlußheim gingen acht Schachfreunde an die Bretter.

Am heutigen Freitag findet in Hockenheim kein Jugendschach statt. Wegen der Nacht der Musik ist der Spielabend der Schachvereinigung in das Untergeschoss der Pestalozzischule verlegt worden. Die Erwachsenen treffen sich dort ab 19.30 Uhr. Um 19.45 Uhr startet das erste Wertungsblitzturnier der neuen Saison. Zuschauer und Gastspieler sind jederzeit sehr willkommen. mw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional