Hockenheim

Katholische Kirche Kunst und Kulinarik entdeckt

Jugendliche für Europa

Archivartikel

Zwanzig Jugendliche und junge Erwachsene aus der Seelsorgeeinheit Hockenheim waren seit Donnerstag mit viel Engagement und guter Stimmung gemeinsam auf dem Weg. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ setzten sie sich für ein starkes und zukunftsfähiges Europa ein, denn „Europa ist Heimat und Vielfalt“, so das Leitwort der Aktivitäten vor Ort.

Drei große Aktionen haben sich die jungen Menschen für drei Projekttage vorgenommen: Gemeinsam mit „Pulse of Europe“ zeigten sie die Kunstaustellung „Zeich(n)en für Europa“. Die Besucher waren berührt vom internationalen Ausstellungsprojekt, welches immer wieder zum Nachdenken und Diskutieren anregte. Am Samstagmorgen wurde der Jugendbereich von St. Christophorus zur Großküche und es entstanden bis zum „kulinarischen Fest“ in Altlußheim am Abend zwölf Gerichte aus zwölf Ländern Europas.

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune, feierte das Team seinen Aktionsabschluss mit einem Gottesdienst in Reilingen und anschließendem „Frühschoppen“. Für die ausgelassene Stimmung sorgte, neben den vielen Gästen ein Ensemble der Blauen Husaren, die die Aktion mit ihrer Musik abrundeten. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional