Hockenheim

Amtsgericht: 70-jähriger Altlußheimer vom Vorwurf der Sachbeschädigung an Fenster der benachbarten Firma freigesprochen

Kein Beweis für einen Griff zum Stein

Archivartikel

Volker Widdrat

Altlussheim. Der Streit zwischen einem Anwohner und einer benachbarten Firma im Gewerbegebiet Altreut schwelte schon länger. Der 70-jährige selbstständige Kaufmann wohnt seit 30 Jahren in der Straße, das kleine Unternehmen für Blechbearbeitung und Lasertechnik ist seit fast zehn Jahren dort ansässig. Da in den Produktionshallen im Dreischichtbetrieb gearbeitet wird, kann

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3526 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional