Hockenheim

Gebäudewirtschaft Stadt nutzt Ferien für Investitionen in Schul- und Kindergarten-Gebäude / Fokus auf Brandmeldeanlagen und Sanierung von Fenstern und Sanitärräumen

Kilometerlange Kabelstränge für mehr Sicherheit

Archivartikel

Dass in den Ferien nichts läuft, mag auf manche Schüler zutreffen - die Schulgebäude können mit dieser Feststellung nicht gemeint sein. Weit über 800 000 Euro investiert die Stadt während dieser Zeit in die Infrastruktur ihrer Bildungsstätten. Dabei werden teilweise Projekte abgeschlossen, die bereits in den schulfreien Wochen zu Ostern und Pfingsten begonnen wurden. Mit den Summen, die die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3342 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional