Hockenheim

Tennisclub Ferienprogramm führt in die Grundlagen des Sports ein

Kinder entdecken Talent am Schläger

Hockenheim.Der Tennisclub hat sich am Kinderferienprogramm beteiligt. Rund 30 Kinder zwischen sechs und 13 Jahren nahmen das Angebot wahr. Bei angenehmem Spätsommerwetter wurden in kleinen Gruppen an verschiedenen Stationen, die von Jugendwart Christoph Heinzelmann und Vereinstrainer Marian Voinea ausgearbeitet worden waren, gespielt.

Sie wurden sowohl von jungen als auch sehr erfahrenen TCH-Mitgliedern unterstützt, die die Kinder in den Grundlagen des Tennissports unterrichteten. Dabei stand zwar Tennis im Vordergrund, aber es wurden auch andere Ballspiele und Zirkeltrainings absolviert.

Nach der Mittagspause, in der die Kinder mit Pizza, Mineralwasser, Limonaden und Apfelsaft versorgt wurden, waren noch weitere zwei Stunden Spiel und Spaß angesagt. Unter den fachlichen Augen des Vereinstrainers Voinea konnten die Kinder bereits ihre Trainingsfortschritte und ihr Tennistalent unter Beweis stellen.

Alle Kinder erhielten am Ende das Angebot, an einer kostenlosen Schnupperstunde nach den großen Ferien teilzunehmen. Danach ging für die Kinder ein erlebnisreicher sowie für Christoph Heinzelmann und alle beteiligten Helfer, bei denen sich die Kinder bedankten, ein schöner und arbeitsreicher Tag zu Ende. hee

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional