Hockenheim

Mountainbike-Club Beim Ferienprogramm der Stadt geht es für die Mädchen und Jungen mit dem Fahrrad auf eine Übungsstrecke / Polizei plant das Programm

Kinder lernen richtiges Verhalten im Verkehr

Archivartikel

„Cycle Safe – sicher unterwegs auf zwei Rädern“, unter diesem Motto lud der Mountainbike-Club (MTBC) 17 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis neun Jahren, die am Ferienprogramm der Stadt teilnehmen, zu einem Fahrradsicherheitstraining ein. Bei der erstmaligen Veranstaltung dieser Art waren alle Plätze belegt und der Bus startet in Richtung Verkehrsübungsplatz Heidelberg-Kirchheim. Dort hatte die Abteilung „Verkehrsprävention“ der Polizeidirektion Mannheim, vertreten durch Bruno Bopp und Tanja Biebel, ein Programm geplant.

Nach einer Frühstückspause wurden zunächst die Helme der Kinder von den Polizeibeamten auf Passform und korrekten Sitz überprüft und eingestellt. Danach ging es mit dem Fahrrad auf die Übungsstrecke. Dort wurden Hindernisse aufgebaut, die die Kinder bewältigen mussten. Es galt, so wenig Strafpunkte wie möglich zu bekommen, indem beispielsweise Slalom gefahren wurde, ohne Hütchen zu berühren oder der Schulterblick beim Fahrspurwechsel korrekt durchgeführt wurde.

Nach dem zweistündigen Training bekamen die Kinder von den Mitgliedern des MTBC ein Andenken überreicht – eine Urkunde. Im Anschluss ging es für die hungrigen Radler noch zu einem Fast-Food-Restaurant nach Hockenheim, wo bei einem Mittagessen, von Inhaber Manfred Büch spendiert, die Anzahl der Strafpunkte verglichen und über das Erlernte gesprochen wurde. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional