Hockenheim

Hockenheimer Tag der Natur

Kinderwanderung im Rheinbogen

Kinder wie die Aktivistin Greta Thunberg, die Schüler bei den Veranstaltungen „Fridays for future“ oder von der Initiative „Plant-for-the-Planet“ setzen sich für den Umwelt- und Klimaschutz ein. Über das Klima zu reden bedeutet auch, Natur aus nächster Nähe kennenzulernen und zu erleben.

Diese Möglichkeit haben Kinder beim „Hockenheimer Tag der Natur“. Am Samstag, 25. Mai, 9.30 Uhr, findet eine Kinderwanderung statt. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz des Kleintierzuchtvereins (Hofweg 2). Unter dem Motto „Wir entdecken den Hockenheimer Rheinbogen“ erfahren die Kinder in Begleitung der Experten Horst Eichhorn und Claudia Wein mehr über das Kleinod.

Die Wanderung richtet sich an Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung im Agenda-Büro der Stadtverwaltung bei Elke Schollenberger, E-Mail e.schollenberger@hockenheim.de. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional