Hockenheim

AVR Radladerfahrer Fritz Weyrauch in Ruhestand verabschiedet

Kompetent und kollegial

Archivartikel

Die AVR Kommunal GmbH verabschiedete bei einer kleinen Feierstunde den Hockenheimer Fritz Weyrauch in den Ruhestand. Weyrauch war seit Januar 2004 als Radladerfahrer und Abfallkontrolleur bei der AVR-Anlage Ketsch tätig. „Fachlich kompetent, ruhig, freundlich, kollegial und immer ein offenes Ohr für Kollegen und Kunden“, schätzt Hans Jakobi, Betriebsleiter der AVR-Anlage Ketsch, seinen

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1515 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional