Hockenheim

Kinderschutzbund Freiwillige streichen Wände und räumen auf

„Kosmos“ in Schuss gebracht

Archivartikel

Emsiges Treiben herrschte im und rund um den Schülerhort „Kosmos“, der vom örtlichen Ortsverband des Deutschen Kinderschutzbundes betrieben wird. Dieser beteiligte sich am 6. Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar und hatte ein Projekt angemeldet.

Ein Teil der Helfer strich die Wände des halboffenen Tischtennis- und Kickerraums mehrfach mit weißer Farbe, während der andere Teil

...

Sie sehen 44% der insgesamt 900 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional