Hockenheim

Gaußfreunde Im Norden unerwartete Seiten Spaniens kennengelernt / Besuch des Guggenheim-Museums in Bilbao ein Highlight

Kulturschätze entlang des Jakobswegs

Archivartikel

Hockenheim.Die jüngste Studienreise der Gaußfreunde führte nach Nordspanien. Unter der Leitung von Konrad Schillinger entdeckte die Reisegruppe neue und unerwartete Seiten Spaniens. Weit gespannt war der Rahmen historischer Stätten: Die schon vor mehr als fünfzehntausend Jahren entstandenen Gemälde in der berühmten Altamira-Höhle beeindruckten die Hockenheimer durch ihre frischen Farben.

Oviedo

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4000 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional