Hockenheim

Pumpwerk

„Kunst und Genuss“ geht in die 3. Runde

Archivartikel

Zum dritten Mal findet im Pumpwerk am Sonntag, 30. Juni, die Ausstellung „Kunst und Genuss“ statt. Eine Veranstaltung, die dem Nachwuchs eine Plattform bieten will, die jungen Talenten die Chance gibt, sich einem größeren Publikum zu präsentieren. Gustav Armbrust, der Initiator der Reihe und mittlerweile selbst ein erfolgreicher Künstler, weiß um die Hürden, die es zu Beginn einer künstlerischen Laufbahn zu überwinden gilt. Weshalb er vor einigen Jahren die Idee zur Ausstellung „Kunst und Genuss“ hatte.

30 Künstler haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich und ihre Werke in und um das Pumpwerk zu präsenteren. Mit Sicherheit findet jeder Besucher ein Stück, das seinem Geschmack entspricht.

Für Unterhaltung sorgen an diesem Tag unter anderem die sechs Musiker der „Twistet-Spoons“. Der Auftritt weiterer Solokünstler steht gleichfalls auf dem Programm. Für das leibliche Wohl ist mit einer reichhaltigen Auswahl an Speisen gesorgt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei und der Erlös wird komplett gespendet. aw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional