Hockenheim

Kunterbunte Paradiesvögel

Archivartikel

Maximilian Wendl über die Farbenlehre der Formel-1-Fans

Windfähnchen sind Menschen, die ihre Meinung oder ihre Einstellung häufig ändern. Im Sport sind es Fans, die sich keinem Favoriten verschrieben haben, sondern immer für den Gewinner sind. Ein Beispiel: In den Glanzzeiten von Michael Schumacher war das Hockenheimer Motodrom in die Farbe Rot getaucht. Als Nico Rosberg um den Titel in der Königsklasse fuhr, kam zu den unzähligen roten Accessoires

...
 

Sie sehen 25% der insgesamt 1618 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional