Hockenheim

Marinekameradschaft Das 50. Bordfest wird gefeiert

Labskaus und Shantys

Archivartikel

Hockenheim.Die Marinekameradschaft „Seydlitz“ feiert am kommenden Wochenende im Alten Fahrerlager ihr Bordfest. Es ist das 50. seiner Art und somit ein stolzes Jubiläum. Zu dem Jubiläumsfest sind die französischen Kameraden aus Colmar eingeladen, die mit einer 30-köpfigen Delegation anreisen. Die Gäste freuen sich immer riesig auf die Auftritte des Seemanns-Chors aus Hockenheim. Im Laufe des Sonntags werden die Franzosen das Motodrom besuchen und einiges mehr über Hockenheim und seine weltbekannte Rennstrecke erfahren.

Tradition ist, dass der Vorsitzende am Samstag, 4. August. um 15 Uhr (Glasen) das Fest eröffnet. Der Seemannschor aus Hockenheim wird gegen 17 Uhr mit Seemannsliedern sein Publikum musikalisch verwöhnen. Ab 19 Uhr wird das Duo Black & Wein die Bordfestgäste unterhalten.

Am Sonntag, 5. August, geht es ab 10 Uhr weiter. Auftreten werden der Shantychor aus Haßloch, der Chor des AGV Belcanto aus Hockenheim sowie der hiesige Seemanns-Chor mit seinem Chorleiter Wolfgang Rahner.

Auf der Speisekarte steht unter anderem die beliebte Seemannsspezialität Labskaus. Die Getränke werden gut gekühlt über den Tresen gehen, vermeldete die Marinekameradschaft. Und es werden Kaffee und selbst gebackener Kuchen angeboten. Eine gut bestückte Tombola steht zur Verlosung. hk

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional