Hockenheim

Herrenteich Umweltministerium sieht trotz Flächen-Schrumpfung keinen Grund, die 1,9 Millionen Euro Entsorgungsbeitrag zu reduzieren

Land kommt Stadt nicht entgegen

Archivartikel

Die Aussichten der Stadt Hockenheim, vom Land Baden-Württemberg einen finanziellen Ausgleich zu erhalten, wenn der Verkauf des Herrenteichgeländes einen niedrigeren Erlös einbringt als ursprünglich erwartet, sind gering. Das geht aus der Antwort des Umweltministeriums auf eine Anfrage unserer Zeitung hervor. Dass sich die Bebaubarkeit der Fläche durch Auflagen des Landes von 9 auf 2,5 Hektar

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3190 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional