Hockenheim

Ein Paradies vor der Haustür (1) Mit dem Biologen Uwe Heidenreich unterwegs im Hockenheimer Rheinbogen / Einzigartige Flora und Fauna wird seit 1990 geschützt

Leben pulsierte hier einst im Takt des Flusses

Archivartikel

Der Biologe Uwe Heidenreich kennt den Hockenheimer Rheinbogen wie kein Zweiter. Das seit 30 Jahren unter Schutz stehende, rund 2500 Hektar große Areal hat eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt und bietet dem aufmerksamen Beobachter immer wieder neue Entdeckungen. Doch um ein Gebiet wie den Rheinbogen mit seinen 30 einzelnen Naturschutzgebieten zu verstehen, muss man seine Geschichte kennen,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5482 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional