Hockenheim

Menschen in Not DRK sucht Wohnraum für Obdachlose / Verantwortliche wollen Barrieren abbauen und für das Thema sensibilisieren / Stadt unterstützt Aktion

Leerstände wieder mit Leben füllen

Archivartikel

Obdachlosigkeit, Notunterkunft. Begriffe, mit denen die meisten bestimmte Bilder verbinden, die sich in ihrem Hinterkopf eingenistet haben: Alkoholismus, Langzeitarbeitslose oder Harz-IV-Empfänger. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen, doch sie zielt immer in die gleiche Richtung – Entwurzelte, Menschen, die aus bestimmten Gründen in der Gesellschaft nicht zurechtkommen.

Die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4249 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional