Hockenheim

Collegium Musicum

Leonard Schlüter spielt Beethoven

Hockenheim/Heidelberg.Das Collegium Musicum der Universität Heidelberg lädt am Samstag, 9. und Sonntag, 10. Februar, zu einem besonderen Konzert ein. Zur feierlichen Einweihung des neuen Konzertflügels wird die „Chorphantasie c-moll op.80“ von Ludwig van Beethoven aufgeführt. Ein großartiges Werk für Chor, Orchester und Soloklavier.

Der Solist am Klavier ist der in Hockenheim lebende Konzertpianist Leonard Schlüter. Schlüter wurde vielfach für seine Beethoven-Interpretation ausgezeichnet. Bei ihm ist der Solo-Klavierpart sicherlich in den besten Händen. Im zweiten Teil des Konzertes erklingt die „Symphonie Fantastique op.14“ von Hector Berlioz. Das Konzert beginnt jeweils um 19 Uhr, in der neuen Aula der Universität, Universitätsplatz 1. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional