Hockenheim

Collegium Musicum

Leonard Schlüter spielt Beethoven

Archivartikel

Das Jahr 2020 steht musikalisch ganz im Zeichen des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven. Zu Ehren des großen Meisters bringt das Collegium Musicum am Wochenende in der neuen Aula der Universität (Universitätsplatz 1) unter Michael Sekulla zwei große Werke Beethovens zu Gehör: die berühmte 5. Symphonie in c-Moll und das 4. Klavierkonzert in G-Dur. Der Solist am Klavier ist der Hockenheimer Konzertpianist Leonard Schlüter.

Schlüter, der vielfach für seine Beethoven-Interpretation ausgezeichnet wurde, hatte bereits im vergangenen Jahr den Solopart in der Chorfantasie von Beethoven übernommen. Am Samstag, 8., und Sonntag, 9. Februar, spielt er jeweils um 19 Uhr mit dem Collegium Musicum. Reservierung und weitere Informationen: Telefon 06221/54 22 12 oder collegium-musicum@uni-heidelberg.de. Der Eintritt kostet 19 Euro für Erwachsene, ermäßigt 9 Euro. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional