Hockenheim

Gemeinderat

Letzter Schliff für Bebauungspläne

Archivartikel

Der Gemeinderat kommt das nächste Mal am Mittwoch, 26. Juni, um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses zusammen. Auf der Tagesordnung stehen nur wenige Punkte: Zunächst geht es um den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Kantstraße“ (ehemaliges Raiffeisengelände). Die Abwägung der während der Offenlage eingegangenen öffentlichen und privaten Belange steht ebenso auf der Agenda wie Satzungsbeschlüsse, über den Bebauungsplan und über die örtlichen Bauvorschriften zu fassen sind. Des Weiteren wird der vorhabenbezogene Bebauungsplan „Pflegeheim St. Elisabeth – Karlsruher Straße“ behandelt.

Außerdem soll der Auftrag für die Sanierung von Rechengebäude und Containerhalle am Klärwerk vergeben werden. Der Verkauf eines Grundstücks und die Öffentlichkeitsbeteiligung beim Wohnungsbaustandort Hubäckerring/Max-Plank-Straße (Betriebshof Stadtwerke) folgen. Die Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung, Mitteilungen der Verwaltung, Anfragen aus der Mitte des Gremiums und aus dem Kreis der Zuhörer beschließen die Sitzung. Alle interessierten Bürger sind eingeladen. sb

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional