Hockenheim

Heimatverein: Traditioneller Filmabend mit Kurt Dörrmann

Luftschutzbunker vor Schule

Archivartikel

Neulussheim. Zurück bis zu den Jahren 1938/1943 geht der Heimatfilmer Kurt Dörrmann im zweiten Teil des Filmabends "Neulußheim im Spiegel der Zeit". Als Achtjähriger vor einer Mauer, welche den Eingang zum Luftschutzbunker unter der Alten Schule im Bau A schützt, lässt sich Ewald Kippenhan 1943, wie seine Schulkameraden, vom Fotografen ablichten.

Mauer des Luftschutzbunkers

Alle

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1548 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel