Hockenheim

Im Interview Kabarettist Philipp Weber über sein aufklärerisches Programm "Durst - Warten auf Merlot", seine Aufgabe als Verbraucherschützer und ambitioniertes Trinken

Lustig und informativ sind keine Gegensätze

Archivartikel

Er gilt als Deutschlands radikalster Verbraucherschützer und hat sich mit Leib und Leber dem Wohl seiner Zuhörer verschrieben. Philipp Weber ist aber auch ein vor Wortwitz sprühender Kabarettist. Die zwei Tätigkeiten vereinigt der gebürtige Odenwälder spielend leicht in seinem Programm "Durst - Warten auf Merlot", mit dem er am Donnerstag, 5. November, um 20 Uhr in der Stadthalle gastiert. Im

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4508 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional