Hockenheim

Stadtbücherei

Lustige Geschichte um die stille Post

In der Stadtbibliothek findet am Samstag, 19. Oktober, 10.30 Uhr, das nächste „Kamishibai“ (japanisch für Papiertheater) statt. Es erzählt die Geschichte „Ophelia und die Schmetterlinge“ von Ingrid und Dieter Schubert. Sie richtet sich an Kinder im Alter ab vier Jahren. Der Ein-tritt ist kostenfrei. Nach Beginn ist kein Einlass mehr möglich.

Ophelia nimmt wie jeden Morgen ihr Bad, als sie ihren Freund Joppe rufen hört: „Ooooo – Ophelia, ich habe Schmetterlinge im Bauch“. Das muss etwas Schlimmes sein, denkt sie, und läuft sofort mit ihrem Arzt-koffer los. Unterwegs trifft Ophelia Erdmann, der erzählt es dem Frosch und der sagt es dem Stachelschwein weiter.

Alle sind besorgt um Joppe: Ob es ihm sehr schlecht geht? Die Geschichte wird immer abenteuerlicher, denn jeder erzählt von einer noch schlimmeren Krankheit. Doch keine Sorge: Die Geschichte ist eine fröhliche Variante des Spiels „Stille Post“. Sie besteht aus lustigen Missverständnissen und einer romantischen Auflösung. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional